Montag, 30. Mai 2016

*closed* wegen Blogumzug

Ab jetzt findest du mich auf
erdbeerlila.de

Ich freu mich total, neuer Look, eigene Domain!
Es wäre mir eine Ehre, wenn du mir dorthin folgen würdest

Mittwoch, 4. Mai 2016

Wetterauer Tintenfass: Burg Münzenberg mit Kindern

Jaaaa, endlich! Der Sommer kommt. scheint unaufhaltsam!
Ich freue mich wie verrückt, endlich kann Helena ungehindert die Natur erkunden, ohne dicke Jacke, Mütze, Handschuhe und Stiefel.
Wir planen also voll Freude Ausflüge in alle Richtungen.

Heute war das Ziel die Burg Münzenberg, auf Grund ihres Aussehens auch das Wetterauer Tintenfass genannt.
Hier werden Erinnerungen wach, an Tage glücklicher Kindheit, wir drei Geschwister zusammen mit Mama und Papa. Ich sehe Mama ängstlich am Fuße des Turms stehen, während Papa mit uns wagemutig über den Rand des höchsten Turms schaut. Und ich sehe mich meine Nase durch jedes Fenster strecken, neugierig, was wohl dahinter ist.

Solche Erinnerungen möchte ich nun auch schaffen.

Dienstag, 3. Mai 2016

Für mehr Realität!

In meinem persönlichen online-Umkreis gehts grade ganz viel um Realität.
In beide Richtungen:

  • So viel flauschiger Plüsch in deiner Welt, alles ist gut, aber ist das real?
  • So viel traurige Texte auf deinem Blog, alles negativ, bist du nie glücklich?

Oder aber: 

  • So viele weiße/ vintage/ hochglanz/ stylische Wohnungen, ist Dreck allergisch gegen euch? Spielen eure Kinder je oder wird in eurer Küche je gekocht? Oder putzt ihr einfach den ganzen Tag?
  • So ein Chaos bei euch, seid ihr Messis, ist es euch egal oder findet ihr eure Kinder noch unter den Wäschebergen?

Mittwoch, 27. April 2016

"Du wirst schon sehen, was du davon hast!"

Manchmal bin ich ratlos. Und dann bitte ich um Hilfe (am liebsten meine Mameli), denke über die meist klugen und gut gemeinten Ratschläge nach, die man mir gibt und nehme sie gern an. Aber da gibt es auch diese Kopfschüttler, diese 'du wirst sehen, was du davon hast'-Menschen, die über jedes Entgegenkommen meinem Kind gegenüber gleich die Überschriften 
VERWÖHNEN
MANIPULATION
ÜBERTRIEBENE FÜRSORGE
setzen. Und die sich sicher sind, dass es der Charakterbildung zu Gute kommt, wenn selbst Babys manchmal (oder möglichst oft) einfach 'aushalten' lernen. Härtet ab und so, nech?
Schauen wir doch mal, wie das bei uns bisher so lief:


Mittwoch, 20. April 2016

Ausprobiert: Pizza aus dem Waffeleisen

Ich liebe das Kochen.
Und das Backen.
Und ich liebe es, merkwürdige Dinge auszuprobieren.
Kennt ihr diese Idee, eine Tafel Schokolade in Blätterteig zu wickeln und in den Ofen zu schieben? Hab ich probiert. Ist so simpel wie lecker.
Oder Käsebällchen in Cakepopformen zu backen? Unglaublich toll und sooo variabel! 
Oder peanutbutter-jelly-Kuchen, den ich zwar nicht so richtig mag, weil ich Erdnussbutter nicht ausstehen kann, Zian aber jedes Mal begeistert.

Heute gabs mal wieder was aus der Ecke: Muss man erst mal drauf kommen!
Pizza im Waffeleisen

Mittwoch, 13. April 2016

Ist mein Kind normal? - oder: 'Gib der Omma ma ein Küsschen!'

Okay, ich gebe zu, die Frage ist vielleicht ein bisschen provokant.

Natürlich ist mein Kind normal. Aber eben doch etwas anders, glaube ich. 
Sie ist nun 19 Monate alt und mein erstes Kind. So vieles lerne ich täglich neu, aber wenn ich Vergleiche suche, dann schau ich in mein Umfeld, das bleibt nicht aus. 
Helena ist fröhlich, zu uns Eltern verschmust und liebevoll. 'Normal' eben (Himmel, ich HASSE dieses Wort!).
Da folgt jetzt ein ABER, das für mich kein wirkliches Problem darstellt und dennoch meine Gedanken einnimmt.

Montag, 11. April 2016

WIB heute als: Welbergen in Bildern - 09./10.04.2016

Einmal im Jahr findet im Heimatort meines Schwiegerpapas ein Familientreffen seiner Familie statt. 
Bisher fiel das immer entweder auf meinen Geburtstag, ich war schwanger oder Krümelbaby krank.
Dieses Jahr aber sollte es so weit sein, obwohl Helena un ich arg angeschlagen sind.
Aber es freuen sich alle so sehr, das neue Familienmitglied kennen zu lernen und zudem soll noch ein 70ster Geburstag gefeiert werden, also sind wir hin.