Freitag, 27. November 2015

Schutzengel - Job zu vergeben

Manchmal, da liebe ich mein inneres Kind.
Ich bin ja sowieso der Meinung, dass es unheimlich wichtig ist, sich Kleinigkeiten beizubehalten, die Andere vielleicht albern und kindisch halten.

Mein Mann und ich, wir haben da was:
Unsre Schutzengel.
Vor ein paar Jahren hab ich uns die gehäkelt, auf Grundlage dieser Grünlinge. Seit diesem Tag hatten wir die zwei immer in der Hosentasche. Auf der Arbeit, bei Ausflügen, im Urlaub. Und zu Hause saßen sie auf dem Couchtisch, irgendwie wie Haustiere integriert in unsren Alltag. Püppling und Liebeling haben wir sie genannt, und wir haben uns tatsächlich schlecht gefühlt, wenn wir sie zu Hause vergessen hatten. So richtig kindlich eben. Denn es waren ja nur Häkeltierchen.

Einen kleinen Einblick in die 'Galerie der Schutzengel' gefällig? Bitteschön:

Donnerstag, 19. November 2015

Liebster - Award

Oh hey,
die liebe Mo von 2KindChaos hat mich für die Liebster-Award nominiert. DANKE.
Ich muss es gleich sagen: Ich tu mich sooo schwer damit, mich kurz zu fassen. Aber wen störts schon, sollt ja was über mich erfahren, oder? 
Denn mal los:

Donnerstag, 12. November 2015

12 von 12 im November 2015

Heyyyyy,

12von12!!
(tausend Dank an dieser Stelle an die lieben, lieben Twitterer, die mich am 11. immer verlässlich dran erinnern)




Jeder Morgen startet mit Krümel-Schmus und, obwohl sie schon 14 Monate alt ist, einer Flasche Pre-Milch für sie (unser KiA würde mich dafür verteufeln ^^)

Sonntag, 1. November 2015

Mützenparade - es ist Herbst, Baby!

Ja, doch, doch.
Ich nähe auch noch.
Für große Projekte fehlt mir leider ein bisschen die Zeit, aber Mützen gehen immer, oder? 


Mein kleiner Patensohn und sein Zwillingsbruder waren als erst dran. Ich mag den Stoff total und er passt einfach prima zu den zwei süßen  Knutschis!