Montag, 28. März 2016

Wochenende in Bildern Ostern - 26./27.03.2016

Frohe Ostern!

Feste dieser Art werden bei uns immer im engen Familienverbund zelebriert, mit Traditionen und vielen gemeinsamen Mahlzeiten ;-)
Wer hat Lust, die Kalorien auf den Bildern zu zählen? 
(Und morgen geht Ostern weiter :-D )


26.03.2016


Die Nacht war anstrengend, der morgen auch. Die Elefantenspieluhr hat einen guten Dienst getan und während Helena ihre Milch trinkt, lege ich den Plüschrüssel zur Ruhe ;-)


Sonntag, 27. März 2016

Gezeichnetes Familienportrait - das ganz besondere Geburtstagsgeschenk

Meine Mameli hatte an Karfreitag Geburtstag.
Und wie jedes Jahr steht die Frage im Raum. Was schenken?!?
Sie gehört eher zu den Menschen, die kaum Wünsche äußern, oder sich ganz klassisch 'NIX' wünschen. So geht das aber natürlich nicht, jedes Jahr neu startet die Geschwisterkonferenz, womit man ihr wohl eine Freude machen könne oder was sie besonders gut gebrauchen kann.
Dieses Jahr war die Antwort schnell gefunden, sie braucht einen neuen Fernseher. Flach soll er sein, und groß, damit sie auch auf Entfernung noch alles lesen und erkennen kann.

Mal im Ernst, das wär jetzt aber zu einfach, oder?
Sie wünscht sich endlich mal was, wir schenken es ihr, fertig.
Nein, nein.

Da musste noch was her, was Individuelles, Besonderes, nur für sie. 

Donnerstag, 17. März 2016

Das Schicksal der zweiten Geige - wie es weiter ging

Fast genau 5 Monate ist es nun her, dass ich diesen Beitrag schrieb.
Ich war wütend, hatte Herzschmerz, hab geweint und mich selbst dafür verflucht. Aber, und das freut mich immer noch sehr, ich habe von den Lesern wirklich tolles Feedback bekommen. Viel Verständnis, richtig viele Mamis UND Papis, die meine Gefühle verstehen konnten und sogar geteilt haben und so viele ermutigende Worte. DANKE!

Jetzt möchte ich etwas zur aktuellen Situation schreiben.

Sonntag, 13. März 2016

12 von 12 im März - Shopping und Schauspiel

Ein vollgepackter Tag, der hemmungslos startet, theatralisch weitergeht und kristallisch endet.



Kaum bin ich aus dem Bett gefallen, steig ich auch schon ins Auto, shoppen! Wir haben viel vor heute und ich muss jede Minute nutzen.
Zurück komme ich übrigens mit einer übervollen Tüte schwarzer Klamotten und EINEM karierten Hemd (liebe Grüße an Frieda :-D). Weil ich voll krass bin und das Ding total cool finde :-D